2015 – 2017 / Das Bauprojekt mit 5 Wohneinheiten zeigt sich als schlichtes und kompaktes Volumen, mit einer klaren und modernen Architektursprache und einem durchdachten Grundrisskonzept.

Vorgelagert zur Strasse hin versteckt sich im Untergrund die Sammelgarage. Dahinter ergänzen Technik und Kellerräume das Untergeschoss. Das oberirdische Gebäudevolumen artikuliert sich in einem hellen Farbton. Die Oberfläche wird mit einer feinen Haut überzogen und giebelseitig aufgeschnitten. Die Giebelfassade wird mit einer vertikalen, vorvergrauten Lärchenholzschalung  materialisiert.